Heizungspumpe Laing E4 auto 25/130 G

Artikelnummer: 51490

Heizungspumpe Laing E4 auto 25/130 G automatisch geregelt

Kategorie: Heizungspumpe Laing auto -automatisch geregelt


129,90 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Versandklasse DPD Classic)

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Beschreibung

Heizungspumpe Laing E4 auto 25/130 G automatisch geregelt

Energieeffizienklasse A

Doppelt sparen. Doppelt profitieren.
Rund 10 bis 15 Prozent des Stromverbrauches eines durchschnittlichen Haushaltes in Deutschland werden durch Heizungsumwälzpumpen verursacht. Hocheffizienzpumpen können deshalb wesentlich zur Stromeinsparung beitragen.
Die Ecocirc auto setzt hier neue Maßstäbe:
*Sie ist die erste geregelte Heizungspumpe mit Energieeffizienzklasse A und Kugelmotortechnik!
Bei der Ecocirc auto wurde bewusst zugunsten eines günstigen Preis-Leistungsverhältnisses auf eine Vielzahl von Einstellmöglichkeiten verzichtet, jedoch nicht auf Hocheffizienz durch die elektronisch kommutierter Permanentmagnet-Technologie (ECM-Technologie).
Die volumenstromabhängige Differenzdruckregelung passt die Ecocirc auto immer und automatisch an die Erfordernisse einer Heizungsanlage an.
Bei sich schließenden Thermostatventilen wird die Pumpenleistung reduziert, um noch mehr Energie einzusparen und Geräuschprobleme zu vermeiden.
Ein Einstellknopf ermöglicht die stufenlose Voreinstellung zur Anpassung an die jeweilige Heizungsanlage.

Die niedrigen Anschaffungskosten einer ungeregelten Pumpe und die Stromersparnis im Vergleich zu herkömmlichen ungeregelten Pumpen machen sich doppelt bezahlt:
-sparsam im Stromverbrauch
-günstig in der Anschaffung.
Effizienz zum kleinen Preis.
Doppelt sparen.
Doppelt profitieren.
Mit der Zuverlässigkeit des Kugelmotors.

Einsatz und Anwendung Warmwasser-Heizungen, Wärmepumpen, Klimaanlagen, Solaranlagen, geschlossene Kühlkreisläufe und industrielle Umwälzanlagen.

Verbesserter Wirkungsgrad durch elektronische Kommutierung (ECM).
Die elektronische Kommutierung ermöglicht eine deutliche Energieeinsparung bei gleicher Leistung. Basis für die Effizienzsteigerung ist ein permanentmagnetischer Rotor.
Das am Rotor erforderliche Magnetfeld muss nicht erst verlustreich erzeugt werden, sondern ist von vornherein
permanent vorhanden. Ein in der Pumpe eingebauter Mikroprozessor erzeugt in den Stator-Spulen ein umlaufendes Magnetfeld mit variabler Frequenz (elektronische Kommutierung), das den Rotor in Drehung versetzt.
Im Vergleich zu Standardpumpen sind hierbei auch höhere Umdrehungszahlen und damit mehr Leistung bei kleinerer Baugröße möglich. Auch das Anlaufmoment ist gegenüber Standardpumpen deutlich erhöht.

Ein weiterer Vorteil der elektronisch kommutierten Kugelmotorpumpen besteht darin, dass sowohl die Spulen, als auch die Leistungselektronik, ihre Wärme zum großen Teil nutzbringend an das Heizungswasser abführen, anstatt sie als Verlustwärme an die Umgebung abzugeben. Zur weiteren Reduzierung von Wärmeverlusten sind optional Wärmedämmschalen für das Pumpengehäuse erhältlich. Sie bestehen aus EPP, sind wärmebeständig bis 120° C, sehr gut recyclingfähig und damit umweltverträglich.
Im Vergleich zu Standardpumpen ergeben sich bei elektronisch kommutierten Pumpen Energieeinsparungen im Volllastbereich, aber auch insbesondere im Teillastbereich.
Elektronisch kommutierte Kugelmotorpumpen lassen sich stufenlos über einen sehr großen Bereich regeln.
Alle Ecocirc vario Heizungspumpen können über einen sehr weiten Leistungsbereich stufenlos an die jeweiligen Anlagenerfordernisse angepasst werden. Während sie in der Förderleistung bei maximaler Einstellung herkömmlichen Pumpen entsprechen, sind sie bei kleinerer Einstellung vor allem für moderne Heizungsanlagen geeignet, in denen nur ein Bruchteil der Umwälzleistung heutiger Standardpumpen benötigt wird. Eine individuelle Einregulierung an die bestehende Anlage lässt sich über die 7 Referenzpunkte auf der Drehknopfskala einfach vornehmen.
Eine grüne LED-Anzeige im transparenten Drehknopf informiert über den aktuellen Betriebsstatus der Pumpe.

Das Laing Kugelmotorprinzip:
Die Heizungsumwälzpumpen Ecocirc vario arbeiten nach dem von Laing erfundenen Kugelmotorprinzip. Das einzige bewegliche Teil ist dabei die kugelförmige Rotor- /Laufradeinheit, die auf einer ultraharten keramiklagerkugel frei gelagert ist. Eine Wellendichtung oder ein konventionelles Wellenlager mit Lagerbuchsen ist nicht vorhanden. Das einzige sich selbst nachstellende Lager im Kleinpumpenmarkt bringt viele Vorteile:
-dauerhaft leise und langlebig
-Eine Geräuschzunahme durch ein größer werdendes Lagerspiel ist durch die besondere Lagergeometrie prinzipbedingt ausgeschlossen
-Die Pumpe kann daher über viele Jahre bis zum Ende des groß dimensionierten Verschleißweges betrieben werden, und bleibt dabei über die gesamte Laufzeit konstant leise.
-zuverlässig und blockiersicher
-Die Auflagefläche des Rotors auf der Keramiklagerkugel ist minimal. Für den Pumpenanlauf wird nur ein sehr kleines Anlaufmoment benötigt.
-Laing Heizungspumpen laufen damit auch nach langem Stillstand, z. B. nach der Sommerpause, sicher und ohne weiteren Service an.
-Das Kugelmotorprinzip benötigt daher auch keine Deblockierschraube.
Die Heizungspumpe Ecocirc vario kombiniert das Laing Kugelmotor-Konstruktionsprinzip mit den Vorteilen eines energiesparenden elektronisch kommutierten Motors.


Technische Daten
Motorbauart Elektronisch kommutierter, wellenloser Kugelmotor mit Permanentmagnet-Technologie
Max. Systemdruck 6 bar
Elektrischer Anschluss 200 - 240 Volt, 50 / 60 Hertz
Zulässige Fördermedien: Heizungswasser VDI 2035
Wasser/Glykol-Gemische*
Zulässiger Temperaturbereich -10 °C** bis +95° C
Leistungsaufnahme: 9 - 35 Watt
Motorschutzart IP 44
Isolierstoffklasse F
* ab 20 % Beimischung sind die Förderdaten zu überprüfen
**nicht gefrierend
Baulänge: 130mm
Rohranschluß: DN 25 -> 1" oder ca. 32mm
Überwurf: G 1 1/2" (Schlüsselweite ca.53mm)
Pumpengewinde: 1 1/2" oder ca. 45mm


Versandgewicht: 1,50 Kg